Ausstellung

Die Ausstellung der Naturstation im historischen Kurmittelhaus informiert für Kinder
und Erwachsene über die Vielfalt in der Region, dabei gibt es mehrere Schwerpunkte:

  • In artgerechten Terrarien werden die heimischen Reptilien und Amphibien vorgestellt; z.B. die scheue Smaragdeidechse oder die sehr seltene Würfelnatter, die an der Nahe ihren Verbreitungs-schwerpunkt in Deutschland hat.
    Unsere Tiere stellen wir hier vor:
    weiter
  • Die Geologie, der historische Bergbau und die Heimat-geschichte der Region werden an schillernden Steinen, alten Werkzeugen und Modellen wieder lebendig.
    Hier geht es zur Reise durch die Zeit:
    weiter

Ab Juni bis voraussichtlich 3. Oktober sonntags von 14-18 Uhr geöffnet!

Seit dem 12. September 2021 gilt aufgrund der 26. Coronabekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz das „2G+“ System, d.h. Zutritt darf nur GeimpftenGenesenen und einer von der aktuellen Warnstufe abhängigen Anzahl getesteter „nicht-immunisierter Personen“ gewährt werden. Diese müssen einen negativen Testnachweises (Schnelltest oder PCR-Test max. 24 Stunden alt) vorlegen. Geimpfte und Genesene benötigen ebenfalls einen entsprechenden Nachweis. 

Von der Naturstation können leider keine Schnelltests vor Ort angeboten werden.

Kinder unter 12 Jahren zählen als geimpft und fallen unter 2G.  Hier entfällt die Testpflicht. 

Weiterhin bestehen zum Schutz der Besucher und Mitabeiter die allgemeinen Hygieneregeln wie Maskenpflicht, Abstandsgebot, Registrierungspflicht zur Kontaktnachverfolgung.
 

--------------------------------------------------------------
Kontakt• Impressum Anfahrt